There are seeds of Bockshornklee trigonella phoenum graecum packed in Ipswich by 50 gram packages and imported by 400 kilograms of a trader in North-Rhine Westphalia and 75 kilograms sold for distribution to Gärtnerhof in Bienenbüttel, originally the seed were from Egypt.

Then the breed of EHEC O 104 attached to the seeds, when they grew the bacteria attached and were eaten on vegetable salads.

The cases are 4000 and 49 fatal.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s