In Deutschland werden weitere Sturmschäden aus der Nacht von Samstag zu Sonntag gemeldet, die Universitätsbibliothek Tübingen teilt mit, daß zum Umbau im Ammerbau noch Sturmschäden kommen un deshalb der alte Lesesaal im Bonatzbau benutzt werden soll, die Aufsicht haben sie nur mit A 9 ausgeschrieben mit einer Arbeitszeitverlängerung bis 22.00 MEZ, es ist nun das Prinzip des Buches hohe Stückzahlen bei minimalen Unterschieden zu schaffen, ein Sturm- und Wasserschaden hat darum nur auf das Einzelexemplar Auswirkungen, der Dachschaden, der sich gezeigt haben kann ist materiell und zum Ausgleich wird der Bonatzbau von 1914 angeboten der als Prachtbibliothek des Königs von Württemberg erstellt wurde, in der Architektur und Werkgeschichte und der Chronologie folgte der Hauptbahnhof in Stuttgart von 1914 bis 1927 der in der Materialknappheit der gesägten Quader bis 2011 Bestand hatte, jüngstes Bundesgeseetz ist dieses zum European Stability funds, es hat nicht gegen den Klimawandel und ein einfaches Sommergewitter geholfen was zu beweisen war.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s