Wieder eine Schande, das Literaturhaus in Stuttgart liegt unter dem Gaskessel in Stuttgart Wangen beim Großmarkt für Obst und Gemüse, eine denkbar unattraktive Lage, die Monteurwohnung in der Heilbronner Straße, der vierspurigen Ausfahrtstrasse nach Norden Richtung Ludwigsburg. Gesetzt den Fall jemand kann sein Notebook am Stuttgarter Hauptbahnhof abholen wird ihm der Pendelweg nach Wangen offenstehen, Literatur am Umspannwerk und in der Industriekultur, Angebote des Tages sind der cruzer 64 GB und die Billigkamera von Canon, wir produzieren eben doch Literatur und keine Zitronenlimonade. 

Advertisements
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s