Ist natürlich eine Milchmädchenrechnung wenn ein Zisterzienserkloster an den Markgraf von Baden ging, der letzter Reichskanzler in der Weimarer Republik war, es galt eine Reichsverfassung.

Er denkt wohl, da Zisterzienser fleißige Leute waren sind das Anwesen in heutigen Kaufpreis dem Asylbewerberleistungesetz mit einem Verdienst von 1 € pro Stunde gleichzustellen etwa es sind 57 000 000 Arbeitsstunden verausgabt worden um das Anwesen herzustellen, es mag stimmen.

Der Landtag hat ein Übereinkommen mit dem Erbprinzen getroffen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s