Es kommt die Zeit in der man der jungen Generation nachgeben muß in Schwäbisch Gmünd in der Stadtbücherei den Belletristen und in der Bahnhofsbuchhandlung in Tübingen dem Verleger von Bastei Lübbe, der Andreas Eschbach aus Ulm in der Bretagne schreibend zu seinem Tokioroman in Norddeutschland editiert 2013 gratuliert hat bevor er in der Provence verstarb,  eine Leseleben, das mit Jerry Cotton begann und mit dem Paperback in Boulevard Belletristik die Zentralbuchhaltung von Dr. Eckert in Berlin im Haben aufsummierte, für den Buchhandel gilt keine herkömmliche Buchhandlung.

Die Geschichte zwei zehnjährige Kinder freunden sich in Tokio an, sie Charlotte die Tochter des Botschafters Frankreichs lebt im goldenen Käfig in der Botschaft, er Hiroshi repariert eine weggeworfene Sprechpuppe, Eschbach erzählt naiv weil es die Apple Ipods MP3 bereits gab, jedoch den Erwachsenen wie Angela Merkel die Besichtigung von AINO by Honda Robotics und die Konversation mit Tenno Hirohitho vorbehalten war, Boulevard Belletristik schlägt Diplomatie, Matsushita fertigt doch Gelschreiber und im Fall wird ein Apple IPAD mit einem Backberry sowie einem Faber Stabilo in einem Airbus A 340 mit 100 Tonnen Kerosin über 22 000 Meilen transportiert, ungeachtet der Tatsache, daß die Essays des Kulturinstituts von Seite 1 genannt letzte Seite zu lesen sind, etwa 2012 machte mich der Tokiokorrespondent darauf aufmerksam, Bücher in Japan beginnen mit der letzten Umschlagseite und dies ist Seite 1, man arbeitet sich linksumklappend bis zur vorderen Umschlagseite vor sofern man den Kanji Schriftsatz lesen kann und nicht eben einfach für die Freunde Jerry Cottens mit dem Jaguar E.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s