Es wird kalt und ungemütlich in Deutschland, die Temperaturen liegen um Null Grad in der Nacht, es hat die Buchmesse in Frankfurt stattgefunden und eine Bürgeranhörung in Tübingen Thematik ist zunächst humanitärer Menschenrechtsschutz wobei Tübingen mit der Klinikinfrastruktur einige Vorteile bietet jedoch im Bereich Rechtswissenschaften und Anwaltskanzleien überbesetzt ist und im Bereich Sprachwissenschaften und Literatur die Exotenfächer bietet, die gefragt sein können wenn es um kleinere Literatur und Miszellen geht soweit die Literatur Zwei- und Dreisprachigkeit fördert, oft sind die Ausgaben städtischer Behörden etwa nur in deutsch, englisch. russisch, türkisch zu finden und somit sind die Anforderungen an verständliche Kommunikation gewachsen, Beipackzettel, Erklärungen und Tübingen hat zuletzt mit der Gates Foundation ein komplexes Pharmazieprojekt ins Laufen gebracht, nach der Anwendung von Programmen und PCs kann die Erklärung von Medikamenten kommen, die eine Zulassung für den Markt der USA und klinische Test in Afrika und Asien beinhalten, die Universität bietet hier viele Praktika und Forschungssemester jedoch sind Anerkennungen und Credit Points oft von unzureichenden Mitteln der Datenverarbeitung wie Sun Workstations und Linux eingeschränkt und somit kann niemand den Studenten vorschreiben wie sie anrechenfähige Leistungen zu erwerben und erwirschaften haben, es ist vieles in der Exotik und Improvisation verborgen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s