BBC meldet eine Wetteranomalie in Indien seit April herrschen Hitzetemperaturen am 19. Mai wurden in Rajastan 51 Grad Celsius gemessen, letzter Regen war im April, erwartet wird Regen im September, somit ist Regenwasser in Mittelgebirgen an der Bergspitze zu erwarten, das am Bergkegel zutage tritt, in Halbhöhenlage zeigt sich, das Wasser kann nicht gefasst werden.

Außentemperatur wirkt sich physiologisch 37,7 Grad ist die Körpertemperatur eines Menschen die nach oben nur um zwei bis drei Grad abweichen kann, nach unten bis auf zehn Grad bei schwerer Unterkühlung wenn äußere Peripherie wie Arme und Beine nicht mehr vom Körperkreislauf durchblutet wird könne die Nervenende und die Gliedmaßen absterben, Überhitzung wenn die Temperaturdifferenz 37,7 Grad bis 50 Grad nicht physiologisch ausgeglichen werden kann Wasser kaum Temperaturdifferenz zur Lufttemperatur hat.

Nun sind die Bautechniker gefragt.

Wasser kann bis 10 Atmosphären kaum komprimiert werden, es entwickelt einen Eigendruck somit kann die Wassersäule in der Theorie zu einem senkrechten Steigrohr geleitet die Anzahl der zulässigen Stockwerke begrenzen, es kann für den Druckausgleich am Berg die Quelle mikroklimatisch günstig sein für ein terrainangepasstes Steigleitungssystem, die wertvollsten Erfahrungen sind jedoch aus der Thermogeologie zu ziehen, es wurden im Mittelgebirge mit Tiefenbohrungen bereits Thermalquellen erschlossen deren Thermalwasser bis zu 70 Grad erreicht obwohl oberflächliche Vulkane seit 5 Millionen Jahren erloschen sind ist magmatisches Gestein und Oberflächenwasser aus ca 5000 Jahren so erhitzt, daß in Aalen, in Konstanz, in Bad Überkingen, in Bad Ditzenbach die Quellen gefasst und das Jahr über schütten, man hat nur einmal ein hohe Eisensulfiteinlagerung, es wirkt wie Rostbrühe.

Somit ist die Vorgabe 70 Grad Thermalwasser, 95 Grad Kochwasser, Teewasser, Nudelwasser Übergang in Dampf bei 100 Grad ambivalent weil man aus den Großkomplexen Rußlands und Sibiriens weiß Dampfheizungen in denen nur Dampf transportiert wird sind nach Pneumatikgesichtspunkten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s