Der Mordfall in Reutlingen entbehrt daher der logischen Erklärung, es sind zuerst in Betzingen bei einem Starkregen 20 Zentimeter Wasser auf der Hauptstraße geflutet, danach die Untersuchung zum Emissionsverhalten der Steuergeräte im Bosch Halbleiterwerk sind für Meßelektroniker wie für Circuit Konstruktoren wichtig, ein Intel i7 in einem Elitebook verbaut hat den Preis von 235 Euro mit einem ablauffähigen Programm in CISC,die Programme sind auf den Prozessor bezogen, es sei denn bei ASICS werden Wafer so lithografiert oder mit Ion Beam dotiert, daß ablauffähige Programme paßgenau erstellt werden, es ist jedoch für die Datensammlung, die dem Landgericht in Braunschweig mit einem Sprinter überstellt wurde 2 Tonnen Papier und Ausdrucke egal ob die Bosch Stiftung oder VW oder ein Gericht in Kalifornien es anerkennen, man kann nur druckertreiberfähiges Material über eine Laserdruckanlage leiten, somit war Bosch ausgelastet, die Altpapiersammlung Renz ergab 1000 Tonnen Altpapier.

Die Mittelbetriebe Gewerbepark sind ausgelastet, Innenstadt, somit kann von der Evidenz des Mordfalles eine Küchenhilfe beim Mindestlohn von 8 Euro am Tage 64 Euro verdienen, davon 40 Euro für ein Zimmer, 4 unterhaltspflichtige Kinder zwischen 23 Jahren und 8 Jahren haben und einen Kunden von 21 Jahren wobei die Schwangerschaft vorgeschützt, getäuscht oder real eingetreten war, sind Lebensverhältnisse Tübingen die Betriebe und Kanzleien und Reutlingen Banken und Industriebetriebe sowie Bosch die Tätigkeit als Köchin bezahlt, jedoch der Mindestlohn ist zu wenig für eine ständige Wohnung oder das Modell Erwerbstätigkeit passt nicht, Restaurantbesitzer sind ja nicht zum Gewinn gekommen, damit war die Messerattacke im Unterton ein Raubmord wie Mindestlohn zu Asylbewerberleistungsgesetz die Einkommensdifferenz von 500 Euro pro Monat nahelegen, völlig unklar ist, wem die Frau jetzt gehört und wie sie verdient weil Tübingen mit 25 000 Studenten diese Improvisation und Situationsbezogenheit fördert, was eben 120 000 Anwohner tun ist Improvisation.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s