Im Vergleich eine Biografie Alexander van der Bellen Wien und Dieter Prölß 28. Juli 1944 bis 10. September 2014 der Jahrgang es begann in Stettin, Wehler geht von den Landräten in Polen aus jedoch ein Anschlag des Widerstandes fand am 20. Juli in Ostpreußen statt, ein Kind in diesen Tages geboren hat nach der Registrierung in Schwäbisch Gmünd das Durchgangslager Bienenbüttel durchlaufen, Lüneburg wie die Bauvorhaben es gab die kleinen Siedlungshäuser am Nordrand von Schwäbisch Gmünd, die Kolonnen im Straßenbau und die Baugenossenschaften, der Wohnungsbau war etwa 1958 mit bezugsfertigen Wohnungen bereit, Grafiker benutzen Feder und Tintenfaß wie die Zeitung die Linotype Bleisatz somit konnte das Original der Grafiker schrieb Gedichte in Fraktur für eine Akzidenzdruckerei selten umgesetzt werden, das Original war die Federzeichnung und die Typografie, für Rechtswissenschaften waren die ersten Fotokopien 1946 vorhanden, Dieter ging in die Seminare in der Alten Pädagogischen Hochschule, die 1963 eine Studentin Gudrun Ensslin hatte wir haben ihn vom Seminar abgeholt, ich als Achtjähriger, die prägende Phase mag weltgeschichtlich im ersten Jahr liegen zwischen Stettin und Bienenbüttel wie Kooperation US Administration und Landesregierung, die langen Linien sind jedoch von Holland über Rußland nach Wien und Schwäbisch Gmünd mit Landesregierungen somit auch Polen und Österreich, eine Amtsbestätigung mag nach bestem Wissen erfolgen wie den Unwägbarkeiten, in aller Bescheidenheit.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s