Über kaltem Teiche klirren die Fahnen

Noch ein Unglück hat Rußland heimgesucht,es ist eine Tupolew 154 bei Adler in Sotchi auf dem Flug nach Latakia Syrien ins Meer gestürzt. An Bord waren den Marinechor der Schwarzmeerflotte bekannt wie die Don Kosaken und Dr. Lisa, Jelisabeta Glinka mit Medikamenten. 92 Passagiere an Bord,keine Überlebenden, es ist Staatrauer ausgerufen in der Christ Erlöser Kathedrale in Moskau wie am Fernsehturm Ostankino für Kamerateams von NTW.

Es ist von technischem Versagen auszugehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s