Der Fall Helmut Kohl wie der Fall Thomas Fischer wirft die Frage auf, wie äußert sich der Staat  gut zuerst war eine Privatvilla die Staatskanzlei in Mainz sowie der Kanzlerbungalow von Sep Ruf in Bonn bezeichnend ist Helmut Kohl flog die Demonstration im Bonner Hofgarten dies ist die Universität in zwei Gebäuderiegeln im Hubschrauber ab, beschaffte die Hubschrauber, die zwischen Staufen und Stuifen über den Aasrücken knapp kommen weil sie Benzin und Motorleistung sparen müssen und der letzte Flug kann von Strasbourg nach Speyer sein, es ist nicht so aufregend weil wir 1970 bereits einen Bus für den Schulausflug hatten, der Dom ist jedoch romanisch, etwa von Schwäbisch Gmünd aus in der Ära Federico II mit dem Pferd erreichbar als Provinz und Relaisstation, wir haben hierzu nur neue Busse aus Mannheim Käfertal bekommen wie eben die Bundesregierung hatte die alte S Klasse und nun die Kavalkade in Dresden, die Einheitsfeier fand in Dresden statt, für ein Bistum wie einen Dom gibt es einen Hausherrn und dieses ist der Bischof für den Staat gibt es eben im Fall nur den Amtsinpektor des Garten- und Friedhofsamtes, weil formell niemand ein öffentliches Amt bekleidet, dieses war jedoch die Ära Kohl und Späth und Schmidt wie waren im Parlament und genügten privaten Verlagen, leider ist zu sagen, eine ergiebige Backlist hatte keiner, weil wie Fischer die Einnahmen aus der Verlagsproduktion ist eine Nebentätigkeit zu einem Grundgehalt, das bei Muherem Aras 8000 Euro netto und 8000 Euro Dienstaufwandsentschädigung sein kann, rational zu arguentieren hier ist eine Druckanlage von Toshiba oder Rank Xerox kann 30 000 Euro kosten, wir sind jedoch nicht am Punkt dann Verwaltungsakte zu automatisieren wie eine Plausibilitätsprüfung einzusetzen, ich kann ja nicht die Rechnung einem Justizminister in Rechnung stellen oder dem Land Baden Württemberg mit ihren VW Bussen, ich kann jedoch leider bei diesen, die eine Bevölkerung gerne von oben, aus dem Fenster oder vom ICE sehen wollten, Hochmut kommt vor dem Fall.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s